Einzelabnahme nach §21 StVZO

Da es für den Formentor noch nicht viele Felgen mit Gutachten bzw. ABE gibt,

kann eine Einzelabnahme nach §21 StVZO die Eintragung von Felgen ohne direktes Gutachten für den Formentor ermöglichen.

In meinem Beispiel liegt ein Gutachten für einen Cupra Ateca für die gewünschte Felge vor.

Gewisse Voraussetzungen müssen erfüllt sein:

- Lockreis und Zentrierung müssen passen ( sonst keine Montage möglich )

- Die zulässige Traglast der neuen Felge muss passen

- Die Radabdeckung muss weiterhin gegeben sein

- Der Reifen muss für die Felge freigegeben sein

- Es darf nichts schleifen

Sofern Teile, die im direkten Zusammenhang zur Felge stehen auch nicht mehr der Serie entsprechen, wird eine Einzelabhanme ohnehin fällig.

Dies betrifft z.B. Federn, Fahrwerk und Spurplatten.

Eine Einzelabnahme beläuft sich z.B. beim TÜV Nord auf ca 140€ plus Ergänzung der Fahrzeugpapiere bei der Zulassungstelle.