Farbe der Fussraumbeleuchtung ändern

Der Formentor besitzt eine Fussraumbeleuchtung in weißer Farbe.
Wem das zu neutral ist, der kann die Module 1:1 in der Wunschfarbe tauschen.
Die Helligkeit lässt sich weiterhin über das Display regeln.
Ein ändern der Farbe über die Einstellungen ist leider nicht möglich.

Für den Umbau werden z.B. folgende Einheiten (2er Set) benötigt :


Fussraumbeleuchtung via Amazon

Die im Set mitgelieferten Adapterkabel werden nicht benötigt!

Für die Anleitung dient hier der Ateca. Die Vorgehensweise ist beim Formentor identisch, Fahrer- sowie Beifahrerseite.

Der Richtigkeit halber erwähne ich hier, daß vor Arbeitsbeginn die Batterie abgeklemmt werden sollte. Dies ist auf den Beispielbildern nicht geschehen ;-)

Alternativ die Türen öffnen und ca. 8min warten, bis die Beleuchtung sich automatisch abschaltet und dann spannungsfrei ist.

                    

 

Fuss0.jpg

Die Lampe (LED) im Fussraum ausfindig machen.

Fuss1.jpg

Mit dem Finger die Lampe auf einer Seite los hebeln. Dies geht nur auf einer Seite, da auf der anderen Seite der Stecker verläuft. Einfach ausprobieren welche Seite sich aushebeln lässt.

Fuss2.jpg

Wenn eine Seite sich löst, die Seite nach unten hin wegkippen.

Fuss3.jpg

Schon ist sie draußen

Fuss4.jpg

Am schwarzen Stecker die Nase Richtung Kabel drücken, und von der Lampe weg, hinausziehen

Fuss5.jpg

Jetzt kann die neue Lampe angesteckt werden und in umgekehrter Reihenfolge wieder eingesetzt werden.
Erfahrungsgemäß gehen die neuen Lampen straffer rein. Hier einfach ein bisschen fester drücken bis sie einrasten

Fuss6.jpg

Stand: 11.05.2021